FAU Artists
Info:
Danny Goldman, festes Mitglied des Dallas Opera Orchesters, ein vielseitiger Musiker und Produzent, spielt Orchester-, Solo- und Kammermusik auf der ganzen Welt.
Instrument:
Uebel Zenit B/A (Boehm System)
Biographie:
Danny Goldman nahm seine erste Klarinette im Alter von 11 Jahren in die Hand. Bereits im Alter von 14 Jahren spielte er alle Weber-Konzerte mit dem Louisville Orchestra. Mit 15 Jahren war er Direktor des „World Youth Symphony Orchestra“ und konzertierte mit dem Orchester. Im Alter von 16 Jahren wurde er als "Wunderkind" (Maestro Robert Franz) bezeichnet.

Danny begann seine Ausbildung an der Juilliard School bei Ricardo Morales. Während seines Studiums ging er nach Südamerika, China, Japan, USA und Israel. Zu seinen Auftritten gehörten ein Weltkonzert mit dem New Juilliard Ensemble in der Alice Tully Hall, Mozarts Requiem in der Carnegie Hall für die Gedenkstätte am 11. September und Soloauftritte auf dem „ChamberFest“, dem FOCUS Festival und der Great Expectations Recital Series.

Nach seinem Abschluss trat Danny mit vielen Organisationen auf, darunter The Cincinnati Symphony, Philadelphia Orchestra, Boston Symphony und IRIS Orchestra; Er war Solist des Tanglewood Music Center, des Dallas Chamber Symphony Orchestra, des Chelsea Music Festival, des Spoleto Festival, des Pacific Music Festival, des Guggenheim Museums und des Kennedy Center. Zu den jüngsten Kooperationen zählen Arbeiten mit dem Amaryllis Quartett, Ken-David Masur, Zubin Mehta und Emmanuel Villaume.

Danny ist festes Mitglied der Dallas Opera, wo er eine Position im Board of Directors innehat. Zu den bevorstehenden Auftritten zählen die Zauberflöte, Don Carlo und eine Gala mit Plácido Domingo.

Das neueste und aufregendste Projekt von Danny ist die Gründung des Trio Kavanáh mit Eun Jin Kang (Violine) und Dr. Trevor Hale (Klavier). Nach ausverkauften Konzerten im Reunion Tower, im Dallas Museum of Art und im Winspear unterzeichnete das Trio mit Jack Price Management und Kolot Management. Zu den nächsten Shows gehören ein Gastkünstlerabend beim The Beethoven Festival, zwei von der Stadt gesponserte "Classical Lounge" -Shows und eine zweite Tour durch die Steinway Hall. Danny und Trio Kavanáh haben sich mit Samsung und SamsungVR (Virtual Reality) zusammengetan, um 3-dimensionale 360-Grad-Konzerte mit klassischer Musik mit der Öffentlichkeit zu produzieren und zu teilen. Danny hat einen Bachelor of Music von Juilliard und einen Master of Arts der Rice University. Er ist exklusiver Künstler bei F.Arthur Uebel Klarinetten.

"Das beispiellose Legato der Uebel Klarinetten erlaubt es mir, in einer Länge zu phrasieren, wie ich es mir immer erträumt habe!"
(Danny Goldman)